Sehr geehrte Damen und Herren

Auch dieses Jahr sind Sie wieder eingeladen mit allen Freunden und Unterstützern von SWISS-HIMALAYAN AMITY einen ganz besonderen Abend zu feiern, nämlich in den Katakomben des Landesmuseums Zürich direkt beim Hauptbahnhof. Wie freuen uns, Ihnen von unseren regen Vereinsaktivitäten in diesem Jahr zu berichten, einen vielversprechenden Ausblick ins kommenden Jahr zu werfen und Ihnen kurz darzulegen, welche speziellen Projekte wir im hohen Norden Indiens unterstützen. Wir werden Sie mit einem feinen Apéro-Buffet und Getränken verwöhnen, um Ihnen für Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr zu danken und Sie gleichzeitig von unserer Arbeit für und in Indien zu überzeugen. Der gesamte Erlös des Abends und all Ihre Spenden kommen den Organisationen Aarohi, Arogya und Alaap im Staate Uttarakhand zu Gute. Der versammelte Vorstand steht ihnen während des gesamten Abends für Erklärungen und Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Einen ganz besonderen Höhepunkt des Abends stellt die Versteigerung einer exklusiv für diesen Abend hergestellten Skulptur eines farbenfrohen, indischen Elefanten von der bekannten Künstlerin Annette Etzel dar. Die Skulptur wird zu einem Startpreis von 2850 CHF versteigert werden. Lassen sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Swiss-Himalayan Amity würde sich sehr freuen, wenn sie sich am 22.11.2019 Zeit nehmen könnten. Um eine Anmeldung wären wir sehr dankbar, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können: WhatsApp/SMS auf 076 332 86 58 oder swiss-himalayan-amity@gmx.ch


0 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *